Neubau einer Kindertagesstätte in Frankfurt/Schwanheim als Pass

Architekt Albert Speer & Partner
Bauherr Magistrat der Stadt Frankfurt
Objekt Neubau der Kita Goldstein
Baukosten 2,6 Mio. Euro
Bauzeit 2006-2008
Bearbeiter M. Nieländer
Die Kindertagesstätte Goldstein besteht aus einem 50m langen, 2-geschossigen Haupttrakt und einem 1-geschossigen, ca. 11m langen Mehrzweckraum.
Das nicht unterkellerte Gebäude ist als Passivhaus in Massivbauweise mit Betondecken und Mauerwerkswänden ausgeführt.
Das Hauptgebäude ist mit einem Flachdach versehen, dessen eingeschossiger Teil als Dachterrasse genutzt wird.
An der südlichen Längsfassade ist ein Fluchtbalkon aus Stahlkonstruktion vor die verglaste Front vorgestellt, der als zweiter Rettungsweg aus dem Obergeschoss dient.

Downloads

PDF (pdf, 477kB)
×