Wasserburg Bad Vilbel

Bauherr Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Objekt Sanierung der Wasserburg
Bauzeit Seit 2006
Die historische Wasserburg im Stadtkern von Bad Vilbel wurde vermutlich im 13. Jahrhundert erstmals errichtet. Es handelt sich um ein bedeutendes Kulturdenkmal. Im Jahr 2006 wurde die Natursteinbrücke mit drei Bögen saniert. Die Außenmauern und das Gewölbe unter dem Palas wurden in folgenden Jahren in Teilbauabschnitten saniert. Im Jahr 2011 wurde eine neue Erschließung der Burganlage auf der Südseite als Stahlkonstruktion über den Wassergraben in Betrieb genommen.

Seit 25 Jahren beherbergt die Wasserburg die Burgfestspiele Bad Vilbel. Die Bauarbeiten konnten nur in der spielfreien Zeit durchgeführt werden.

Downloads

Projektblatt 1 (pdf, 76kB)
Projektblatt 2 (pdf, 3.04MB)
×