Sanierung der Burg Hohenstein

Bauherr Hessisches Baumanagement, Wiesbaden
Objekt Hessisches Baumanagement, Wiesbaden
Bauzeit 2008 -heute
Bearbeiter C. Breckner

Beschreibung

Die Burg Hohenstein wurde im 12. Jahrhundert erbaut und seit dem 17. Jahrhundert nicht mehr bewohnt. Die Mauern, die überwiegend aus Schiefersteinen errichtet sind, weisen starke Schäden auf, die die Standsicherheit teilweise stark beeinträchtigen.
Im sog. Mägdeturm sind einzelne Mauerwerksabschnitte durch Wassereintritt und starke Verwitterung von bis zu 1,5 m Breite nach außen gerutscht. Zudem sind im Anbschlussbereich zur Mantelmauer Risse im Mauerwerk vorhanden.
Das Büro Schlier und Partner ist mit Sanierungsvorschlägen sowohl für den Mägdeturm als auch die Mantelmauer beauftragt.

Downloads

PDF (pdf, 1.43MB)
×