Wir über uns

Die Ingenieurbüro S+P GmbH, Schlier und Partner, in Darmstadt ist ein Ingenieurbüro für das Bauwesen mit Schwerpunkt im Hochbau. Als beratende Ingenieure des Landes Hessen werden seit fast 40 Jahren für die Fachbereiche Tragwerksplanung und Bauphysik Beratungsleistungen und Berechnungen erbracht.
Es liegen die Nachweisberechtigungen nach NBVO für die Fachgebiete Standsicherheit, Wärmeschutz und Schallschutz vor. Diese Fachbereiche werden durch die Geschäftsführer verantwortlich vertreten.

Durch eine frühe Begleitung der architektonischen Entwurfsentscheidungen garantieren wir unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ein möglichst reibungsloses Zusammengehen von "Form und Funktion". Ziel ist immer, Funktionserfüllung und Formgebung optimal zu verbinden.

Grundlage zur Erreichung dieser Ziele sind eine große Flexibilität im Planungsprozess und die langjährige Erfahrung der einzelnen Mitarbeiter. Der Einsatz modernster Hilfsmittel ist hierbei ebenso selbstverständlich wie die regelmäßige Fortbildung aller Mitarbeiter.
Unser Erfolg bestätigt sich durch die langjährige Zusammenarbeit mit institutionellen Bauherren (öffentliche Auftraggeber, Investoren etc.) und Architekten.

Eine Herzensangelegenheit bei unserer täglichen Arbeit ist seit Jahrzehnten die Tragwerksplanung in der Denkmalpflege. Der Respekt vor dem Können vergangener Generationen spornt uns an, Modelle zu finden, die die alte Handwerkskunst mit den modernen, sicherheitsorientierten Normen in Einklang bringen. Durch die langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir hier auch als Gutachter tätig.

Wir sind der Überzeugung, dass es beim Bauen das "zeitlos Gültige" geben muss. Dies wird vom Betrachter unwillkürlich als Qualität erfahren. Durch den Umgang mit alter Bausubstanz kann verlorenes handwerkliches Können wieder aufleben und manchmal bei der Planung und Ausführung neuer Baukonstruktionen unter Berücksichtigung moderner Hilfsmittel und neuester Bautechnologien wieder genutzt werden.
Das beste Lob ist, wenn das Endresultat nach vielen Mühen und etlichen alternativen Lösungsansätzen so aussieht, als ob es so sein müsste. Dann ist diese "Selbstverständlichkeit" in der Verbindung von Form und Funktion erreicht.

Auf den Erfolg unserer Einstellung möge eine kleine Auswahl der vielen Preise und Auszeichnungen der Projekte hinweisen, an denen wir als Tragwerksplaner beteiligt waren:

Vorbildliches Bauen in Hessen
(Olbrich und Johann-Wilhelm-Lehr Plakette BDA)
2003 Sanierung Neufert Meisterbau, Darmstadt
2008 Wohn- und Geschäftshaus, Darmstadt (Anerkennung)

Denkmalschutzpreis des Landes Hessen
1994 Altes Schloß, Bad König

Deutscher Stahlbaupreis
1990 Tabakscheune Viernheim

Deutscher Holzbaupreis
2003 Vogelnest (lobende Erwähnung)
2005 Haus Wendt, Darmstadt (engere Wahl)
×